US Atomwaffenadmiral wegen Falschspieles seines Amtes enthoben.

US Atomwaffenadmiral wegen Falschspieles seines Amtes enthoben.
US Atomwaffenadmiral wegen Falschspieles seines Amtes enthoben.Rear Admiral Timothy Giardina wurde nun doch  als stellvertretender Leiter der US Strategic Command seines Amtes enthoben. Das Falschspiel geschah in Omaha, Nebraska, im letzten Jahr. Im Mai wurde er in einer militärischen Untersuchung eines Verhaltens, dass einem Offizier und Gentleman nicht entspricht, für schuldig befunden. Giardina wurde mit gefälschten Spielmarken, beim Pokern in einem Casino erwischt. Es zeigte sich nun an Samstag, dass er seine eigenen gefälschten Poker-Chips mit Farbe und Aufkleber hergestellt hatte. Er hatte zu seiner Verteidigung behauptet, die Chips gefunden zu haben, aber die Ermittler fanden seine DNA auf der Unterseite eines Aufklebers, der die billigen, aber echten $ 1 Poker-Chips so verändern sollte, dass sie wie $ 500 Chips aussehen. Eines der Probleme war jedoch, dass die Klebeetiketten, eine Sicherheitsfunktion, die in den Chips eingebettet ist und nur mit UV-Licht sichtbar sind,  abgedeckt haben. Es war zuvor nicht offensichtlich, wie viel der leitende Offizier verspielt hatte. Aufzeichnungen, die unter dem Freedom of Information Act erstellt wurden, zeigte Giardina als Pokerspieler, der im Durchschnitt 15 Stunden pro Woche im Horseshoe Casino in Council Bluffs, Iowa, spielte. Das Casino liegt nur etwa 15 Fahminuten von amerikanischen Atombombenarsenals in Omaha entfernt. Im Juni 2013 wurde Giardina hier mit drei gefälschte Poker-Chips erwischt. Die neuen Aufzeichnungen zeigen, dass Giardina eine vertraute Gestalt in dem lokalen Casino war, viele kannte ihn hier als “Navy Tim”. Er wurde von einem Drei-Sterne-Rang zu zwei-Sternen degradiert und an einem Schreibtisch-Job in Washington versetzt. Auch nachdem Giardina mit den gefälschten Chips erwischt wurde, spielte er weiterhin regelmäßig in einem Casino, wie einem Bericht der Kriminalpolizei in Iowa zu entnehmen ist. Giardina wusste über hochempfindlichen nationale Sicherheitsgeheimnisse bescheid. Das legale Glücksspiele von Offizieren mit Sicherheitsüberprüfungen ist in den USA nicht verboten oder durch die Politik begrenzt, aber wenn sich die Offiziere Überschulden, dann muss dies gemeldet werden. Zusätzlich zu der militärischen Entscheidung wurde ihm eine schriftliche Rüge erteilt und $ 4000 vom Lohn einbehalten. Die Marine entschied sich jedoch, den Fall nicht vor ein Kriegsgericht zu bringen. Giardina hat jeden Kommentar abgelehnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *